Udaipur – Rückkehr nach 34 Jahren

Die Busfahrt von Chittorgarh klappte vorzüglich und nach 2,5 Std. waren wir in Udaipur. Bezogen für die ersten 4 Nächte ein herrliches Zimmer in einem alten Haveli GH auf der Lal Ghat-Seite. In diesem Stadtteil Nähe des Jagdish Tempels und des Citypalasts ist mittlerweile jedes Haus ein Hotel, ein Rooftop-Restaurant,…

Weiterlesen

Chittorgarh Teil 2

Der zweite Stop war dann am Meera- und Kumbha Shyam Tempel mit Illustrationen des Mewar-Lebens aus dem 15. Jht. Und der dritte Stopp bescherte uns endlich die Realität zu dem typischen Foto Chittors, was ich in der Stadt unten schon gesucht hatte, das Gaumukh (Kuhkopf) – Wasserreservoir. Dieser Teich wird…

Weiterlesen

Chittorgarh

Vorab ein interessante geschichtliche Information: Chittorgarh war lange die Hauptstadt vom Mewar mit ihrer 6 km langen Festungsanlage auf einer Höhe von 150 m. Mewar, einem Königreich um die Städte Chittorgarh und Udaipur herum, wurde 530 gegründet und von den Rajputen beherrscht, einem führenden Herrschaftshaus Rajasthans. Diese Rajputen waren Hindies…

Weiterlesen

Bundi 2

Wir liehen uns Räder und fuhren zum See Jait Sagar, eine schöne Tour bis zu einem alten Jagdschloss, welches heutzutage fest in der Hand von Affenhorden ist. Dahinter erstrecken sich die Felder. Hier wird viel Gemüse angebaut und so gute Möhren, Tomaten und weiße Rüben habe ich in Deutschland auch…

Weiterlesen

10 Tage Bundi / Rajasthan Süd

Von Orcha nach Bundi sind wir sehr komfortabel zu dritt mit dem Taxi gefahren – nur 6 Std. anstatt dreimal umsteigen in diverse Busse – das ganze für 90€. Bundi besitzt immer noch die magischste Atmosphäre von Rajasthan, nirgendwo sonst sind sind die längst vergangenen Zeiten noch so gegenwärtig wie…

Weiterlesen

2 Tage Holi, das Fest der Farben

Wie viele indische Festivals hat auch Holi einen religiösen Hintergrund und findet seinen Ursprung in der Hindu-Sage von Prahlad und Holika. (Details dazu findet man im Internet.) Alte Streitigkeiten sollen begraben werden, soziale Gräben überwunden und bestehende Freundschaften und Beziehungen erneuert werden. Das Festival beginnt am Abend mit der Verbrennung…

Weiterlesen

Orcha 4

An einem Abend gingen wir zum schönsten Palast in Orcha: der Chaturbuj. Und wie das letzte mal traf ich einen jungen Mann, der uns – gegen kleine Gebühr – eine geheimnisvolle Tür öffnete und uns über dunkle Stiegen aufs Dach führte. Ich wusste, dass man von oben einen traumhaften Rundumblick…

Weiterlesen

Orcha 2

Im Hotel meiner Wahl angekommen, bekamen wir auch unser Zimmer mit schöner Terrasse und Blick auf die Befestigungsanlage welches wir eine hatten. Leider war der Zustand war nicht der sauberste. Für den stolzen Preis von 1100 Rs. muß man auch mal meckern: Bad saubermachen, Spiegel putzen, Bett neu beziehen, Handtücher…

Weiterlesen

Orcha: Anreise

Die Zugfahrt nach Jhansi war bisher der Hit unserer Indienerlebnisse. Mit viel Zeit am Bahnhof angekommen, folgten wir der Anzeige Gleis 8, wo unser Bundelkandexpress abfahren sollte. Da fuhr irgendwann ein verspäteter Zug ein und wir dachten, unserer wird nach dessen Abfahrt dort dann eingesetzt. Wir verfolgten laufend die Anzeigetafel,…

Weiterlesen

2. Woche Varanasi

Weiteres Highlight in Varanasi war die Hochzeit von „Sweety“, der Schwester von meinem Euch bekannten Indischen Musikern. Aus Erfahrung in anderen asiatischen Ländern weiß ich, dass dies eine endlose Angelegenheit ist, die viel Geduld erfordert. Für Fotografen eigentlich eine super Sache, da aber nie ein Timing vorhanden ist, auch eine…

Weiterlesen