Nan und Umgebung

Nan ist eine Provinz in Thailands Norden an der Grenze zu Laos. Nan, die Hauptstadt, Einwohner ca. 20.000 liegt 6 Std. von Chiang Rai entfernt, die nächste große Stadt ist über die Berge zu erreichen und heißt Phayao, 4 Std.A entfernt mit dem Bus. Die Umgebung bietet Nationalparks, Wasserfälle, Berge…

Weiterlesen

Chiang Saen – 2

Damit waren die Würfel gefallen – ich bleibe hier. Habe ja noch Zeit bis zum Grenzwechsel nach Laos. Wie schön ist es, wenn man bleiben kann! Was eine tolle Atmosphäre in diesem Ort! Und ich bekam auch mein Traumzimmer (1. Stock, Veranda, KS, Bad, sogar AC, wenn man wollte –…

Weiterlesen

Chiang Saen

Nach innerhalb 3 Std. war ich mit Umsteigen in der Kleinstadt 10 km südlich vom Goldenen Dreieck angekommen. Ich rollerte zum Hotel, bekam dabei einen Eindruck von der Größe es Ortes und ging erstmal essen. Dann lief ich am Mekong entlang und fand heraus, dass die beste Ecke diese Hauptstraße…

Weiterlesen

Mae Salong

Santikhiri früher: Mae Salong wurde 1961 als Mae Salong von den aus Myanmar flüchtenden Kuomintang (KMT)-Chinesen des 93. Regiments auf dem Berg Doi Mae Salong gegründet. Statt kriegerischer Betätigung verlegten sich auf den Opiumanbau, nach den 80ern steckte man die Erlöse in den Teeanbau. (für alle wie ich, die KMT…

Weiterlesen

Thaton

Mit dem Bus bequem in vier Std. nach Thaton gefahren, zu unserer Unterkunft gelaufen und einen wunderbaren Preis für 3 Zimmer, Riverview ausgehandelt (pro Pers. 500 B. Pro Nacht). Wir stellten fest, daß es ganz wenige Touristen hier gab, denn für große Trekkingtouren in die umliegenden Dörfer war es schon…

Weiterlesen

Chiang Mai 2019 – Teil 2

Umzug in mein Long-Stay-Hotel bis 4. März. Mein Zimmer ist einfach perfekt – vor allem wegen des Kühlschranks und liegt im 1. Stock. AC (für den der´s braucht), Handtücher, Wasser, und es hat einen kleinen Pool. Ich bekam einen Sonderpreis von 400 Baht pro Nacht (11,20€). Es liegt toll, 20…

Weiterlesen

Chiang Mai 2019 – Teil 1

Flug delayed – 2 hours ! Nicht schön, aber was soll man machen? Sehr angenehm sind in Chiang Mai die Prepaidtaxen – die kurze Fahrt in die Stadt kostet 150 Baht – da gibt´s nichts zu diskutieren, keine Abzocke wie sonst bei den Taxifahrern am Airport. Andrea und ich hatten…

Weiterlesen

Visa Kram

Dieses Abentuer braucht man gar nicht Ich fuhr mit dem Boot zurück nach Ranong und holte Andrea am Airport ab. (Dort erfuhr ich bei der Gelegenheit, dass die 11 Uhr Flüge nach DMK laufend gecancelt werden. Wir nehmen den 11 Uhr Flug am 11.2. dorthin und weiter nach Chiang Mai.…

Weiterlesen

Ranong und die Insel

Bevor ich mich am 18.1.19 auf den Weg nach Ranong machte, genoß ich noch ausgiebig den spezieller Weekendmarket, der FR und SA in Krabi stattfindet. Leckermäuler sind da genau richtig. Die Fotos zeigen eigentlich alles, da sind keine Worte mehr nötig. Nächste Station: Ranong (südliche Grenze zu Myanmar) Am Samstag…

Weiterlesen