Loop 1. Tag: Ha Giang – Yen Minh

Nach einem schrecklichen Kaffee deponierten wir unsere Rucksacktaschen im Hotel und fuhren mit leichtem Gepäck los: zwei Tagesrucksäcke auf dem Rücken und ein festgeschnallter Regensack mit ein paar Klamotten. Im Vergleich zu den anderen Travellern, die teilweise ihre gesamten Habseligkeiten dabei hatten, waren wir sehr leicht und locker unterwegs. Bei…

Weiterlesen

Start Ha Giang Loop

Wolken und Nieselregen, kühl war´s, aber wir wußten, ab dem 17. wird das Wetter besser. Wir beschlossen, uns ein besseres Hotel zu gönnen und zogen morgens um. (Deluxe 16€). Dort mieteten wir einen Roller um flexibel zu sein und fuhren zu einer seriösen Moped-Agentur, die mit guter Beratung und ordentlichen…

Weiterlesen

Fahrt von Dien Bien Phu nach Nordosten

Start vom Busbahnhof um 9 Uhr – vorher führte uns noch ein Baguettehändler vor, wie man diese bereits erwähnte Pfeife für Jedermann im Eimer bedient. Der Bus war nicht voll, wir saßen bequem recht weit vorne, was bei den 100.000 Kurven auch nötig war. Irgendwann gab es die obligatorische Suppenpause,…

Weiterlesen

Fahrt nach Muang Khua

Fuhren um 12.30 Uhr mit dem normalen Boot eine Std., dann mußten wir aussteigen, da dort ein Damm gebaut wurde. Erschreckende Szenerie, gelber Himmel, überall wehte Russ durch die Luft oder Sand wegen den Bauarbeiten am Damm. Und der Dammbau verschandelt ja noch zusätzlich die Landschaft. Alle sprangen in ein…

Weiterlesen

Muang Ngoi

Von Nong Khiaw mit dem Boot bis hierher dauert es 1,5 Std. Muang Ngoi ist zum Entspannen schlechthin. Man kann zwar auch Touren machen, aber die Hitze ab 10 Uhr und unser Boots-und Busprogramm die nächsten Tage bis zum 15.4. lassen uns hier faul werdn. Ein kleiner Spaziergang zu einem…

Weiterlesen

Nong Khiaw oder Kiao

Viereinhalb Stunden braucht man von LB in den Nordosten für die Strecke nach Nong Khiaw, leider wegen des Damms nicht mehr per Boot auf dem Nam Ou machbar. Ein netter Ort, der durch seine Lage am Fluss, seine Karstberge und Aktivitäten bei Travellern sehr beliebt ist. Es gibt viele GH…

Weiterlesen

Luang Prabang

Ankunft in LB war ätzend, eine steile lange Treppe zog sich vom Ufer aus hoch. Na klasse. Und ich mit kleinem Rucksack, Versorgungssack und Rucksacktasche mit 17 kg. Ein Träger kam auf mich zu – ich bot 10.000 Kip an, er wollte 70.000 – lachhaft. Das sind 4 große Bier!!!…

Weiterlesen

  • Archive