Weg zurück nach Ambon

Da wir zu bequem waren, morgens das Publik Boot um 7 Uhr nach Bandaneira zu nehmen, fuhren wir mittags, nachdem das Wetter umgeschlagen hatte. Super Entscheidung. (Asche auf mein Haupt, ich hätte es wissen müssen – morgens ist meist gutes ruhiges Wetter!) Die Rückfahrt von Hatta nach Ambon in einem…

Weiterlesen

Molukken, mal wieder

Am 15.11.2018 landeten Hanne (aus Bayern) und ich abends in Ambon. Wir wurden abgeholt, checkten im Hotel ein, duschten und schwangen uns bei jeweils einem Mopedfahrer hinten drauf, der uns auf den Hügel zum Cafe Panorama brachte, welches einen wunderbaren Blick auf Ambon hat. Am nächsten Tag war Checktag, was…

Weiterlesen

Banda Naira und nochmal Ambon

Wir verbrachten noch 3 Tage in Bandaneira – genossen Internetanschluss und das Städtchen mit seinen Bewohnern, denn da kamen auch mal andere Themen auf als der Dorftratsch von Hatta. Und abends gönnten wir uns die lokalen Spezialitäten, u.a. eine köstliche Suppe mit Huhn und dem fruchtigen Fleisch der Muskatnuss. Einfach…

Weiterlesen

Banda – Witzige und bemerkenswerte Ereignisse

Indonesier: Eine Gruppe Indonesier aus Bandaneira kam für eine Nacht nach Hatta. Vorsichtiges Anschleichen, Handys bereit, Fragen nach gemeinsamen Fotos mit den seltsamen Aliens, die in primitiven Holzhütten hausen. Nach der üblichen Fotosession mit einigen der Gruppe, jeder wechselt sich mit jedem ab hinter uns Fotomodellen, frage ich, was sie…

Weiterlesen

Banda – Hatta

Wenn man denkt, man kennt sich aus und weiß alles, kommt einem „Indonesien“ dazwischen. In Bandaneira angekommen, bekamen wir dank Anna unser Zimmer in meiner Stammunterkunft und genossen die Abende auf den Holzplanken fleezend mit Blick aufs Wasser und den Gunung Api.

Weiterlesen

Hatta

An einem herrlichen Tag fuhr ich mit einem alten Bekannten mit einem von Baumaterialien beladenen Slowboat 2 Std. nach Hatta. Seit neustem brauchen die Schnorcheltripboote nur noch eine Stunde, 40 Ps Motor. Ceisar baut auch einen Homestay auf Hatta. Inzwischen gibt es vier Unterkünfte dort, die 2 – 6 Zimmer…

Weiterlesen

Rhun

Ich wollte die kleine Insel kennenlernen und fuhr mit dem Marktboot mittags 2 Std. nach Rhun. Es sollte dort 2 Homestays geben. War auch so, und in einem waren auch zwei nette gleichaltrige Franzosen.

Weiterlesen

Banda 2015

Ich wohnte wie immer in Bandaneira am Wasser, kann dort die Küche benutzen und schnell mal um die Ecke laufen, Zwiebeln und Avocados kaufen, da der Markt vor der Haustüre beginnt. Ich war schon zweimal auf Banda, die geschichtlichen Details kann man dem Blog von 2010 oder Google entnehmen. Ich…

Weiterlesen

Nach Banda

Ich versuchte mehrmals, von Saparua aus, einen Transport auf die Banda Inseln zu bekommen, war aber erfolglos bis zum 3. April. Wenn ich diese ganzen Widrigkeiten beschreibe – trotz kleinen Fliegern, Schnellboot und Pelni-Fähren – wird das ein ewig langer Bericht, möchte ich euch ersparen, erzähle ich aber gerne mal…

Weiterlesen

Banda

Es kommt mir fast vor wie ein Wochenendtrip. Ein bißchen viel Aufwand dafür. Aber ich wollte ja unbedingt wissen, ob sich die Banda Islands verändert haben. Vor zwei Jahren war ich 4 Wochen im Dezember da, es hat mir unheimlich gut gefallen (der alte Blog ist noch nachzulesen). Damals schon…

Weiterlesen