Srinagar, Kaschmir – 2

Nachdem es Helga gesundheitlich etwas besser ging, machten wir zu Fuß einen Gang in die Altstadt, die wir aber irgendwie nicht richtig “fanden”, da wir nach was Ausschau hielten, was wie Varanasi aussah. Besuchten zwei Moscheen, wovon uns die grüne hölzerne Shah Hamadan Moschee am besten gefiel (und natürlich die…

Weiterlesen

Srinagar, Kaschmir

Kaschmir, Indiens nördlichster Bundesstaat ist seit dem 14. Jhd. islamisch. Auf 1700 m Höhe liegt Srinagar mit paradiesischen Seen, u.a. der Dal-Lake, auf dem bis in die 90er Jahre der Hausboottourismus und das Kunsthandwerk florierten. Seit 25 Jahren wollte ich hierher, leider konnte ich wegen dem Messebau nie im April,…

Weiterlesen

Delhi

Erste Überraschung nach Ankunft in Dehli nach unserer Hitzeflucht aus Jodhpur: Dehli war kühl !!! Es hatte wohl geregnet und die Temperatur war Deutsch-Sommer: ca. 30 Grad. Helga war ganz glücklich. Wir hatten einen lustigen Abholer vom Namaskarhotel, der die ganze Strecke mit mir “wie geht´s” auf Hindi übte und…

Weiterlesen

Die Nacht der Frauen

In Jodhpur gabs eine Frauen-Nacht. Ab ca. 22 Uhr versammelten sich die Frauen und zogen mit einem Stock in der Hand durch die Gassen. Heute war Gelegenheit, den Männern eins überzuziehen, netterweise meist auf den Arsch. Und das ist ein Riesenspektakel mit Bühnen, Musik usw. und es sind auch massenweise…

Weiterlesen

Jodhpur

Nach der Horrornacht im Sleeperbus von Bundi nach Jodhpur bezogen wir dasselbe Zimmer in dem schönen Havelihotel, das Frank und ich 2008 schon bewohnten. Diesmal hatte es AC, ein schlechtes Bad und war inzwischen leider nicht mehr value for money. Auch die Angestellten waren relativ unfreundlich und kümmerten wenig um…

Weiterlesen

Bundi

In Agra hatten wir zwar 1,5 Std. Verspätung, aber viel Spaß auf dem Bahnhof Agra Fort, wo wir die einzigen Ausländer waren. Eine Gruppe von Transvestiten in Saris mit allem Drum + Dran waren der Renner. Die indischen Männer standen in Doppelreihen um Helga und mich rum, mit offenem Mund…

Weiterlesen

Agra

Morgens kamen wir in Agra mit dem Zug an und hatten diesmal wir ein online reserviertes Zimmer. Leider hatte dieses Zimmer kein Fenster und wir mussten bis 10 Uhr warten, bis ein anderes frei wurde. In der Wartezeit entdeckten wir das Touristenviertel um das Taj Mahal mit den kleinen Hotels,…

Weiterlesen

Varanasi

Als wir morgens mit dem Zug angekamen, begrüßten uns schon Hunderte von Rickschafahrern. Prima, oder? Wir ließen uns Richtung Altstadt fahren und wollten auf die Suche nach einem geeigneten Zimmer am Ganges gehen, hatten aber die Entfernungen total falsch eingeschätzt. Allein das Zentrum, die Altstadt, zieht sich über 1,5 km…

Weiterlesen

Kalkutta

Meine Ankunft war recht unproblematisch, die Immigration klappte schnell, nur blieb diesmal kein Zettel in meinem Paß zurück, wie sonst. Hm – ist das in Indien immer so? Der ATM-Automat vor dem Airport stellte mich allerdings vor ein Rätsel (die sind auch in jedem Land etwas anders), aber auch dieses…

Weiterlesen

  • Archive