Alte Königsstädte im Norden : Alt-Sukhotai

Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Bus nach Alt-Sukhotai, die Wiege Thailands und Weltkulturerbe. König Ramkhamhaeng (1275-1317) verdrängten die Khmer und schuf eine befestigte Stadt mit zahlreichen Tempeln und einer imposanten Palastanlage. Wir bekamen wieder ein super Zimmer für 350 B. und liehen uns Fahrräder, waren gerade mal 100…

Weiterlesen

Alte Königsstädte im Norden : Phitsanulog

Sehr angenehm – trotz einiger Verspätung des Zuges – ist wie in Deutschland – erreichten Eva und ich Phitsanulog, ca. 400 km nördlich von BKK, bei herrlichen Wetter. Diese Stadt war die Geburtsstadt des berühmten Königs des Ayutthaya Reiches, der anno dazumal (1584) den Burmesen ordentlich auf die Mütze klopfte.…

Weiterlesen

Bangkok Silvester

Wir kamen von Krabi aus gegen 17 Uhr am Don Muang Airport in BKK an und versuchten ein Taxi zu bekommen. Es gibt mittlerweile keine prepaid taxis mehr, nur endlose Schlangen beim Taxi Service, der das Fahrtziel entgegen nimmt und einem Taxen mit „Meter“ zuweist. Ist auch gut so, denn…

Weiterlesen

Koh Jum

Am 20. Dezember gelangten wir ohne größere Probleme von Krabi aus mit der Fähre, die nach Koh Lanta fährt, zu unser Insel Koh Jum. Ist schon lustig, dass das Fährboot auf „offener See“ anhält und man von Longtailbooten des jeweiligen Resorts abgeholt wird.

Weiterlesen

Preise in Thailand

Umrechnung 40 Baht = 1 € Bearbeiten 1 Joghurt (Laden) 13 B Papayasalat (Straße) ab 25 B Bier (Laden) ab 40 B Bier (Kneipe) ab 80 B Gemüsecurry (Suppe) ab 40 B Fleisch-, Srimps- oder Fischcurry ab 80 B Wokgerührte Nudeln (Patai) ab 40 B Espresso od. Kaffee (kein Nescafe)…

Weiterlesen

Kanchanaburi

Die kleine Stadt am River Kwai ist zwar mittlerweile touristisch, bietet aber auch schöne alte Ecken ohne Tourismus und viel aus der Geschichte des 2. Weltkriegs. Hauptthema allerdings sind die japanischen Besetzer, die die Kriegsgefangenen zwangen, unter unmenschlichen Bedingungen den 415 km langen Death Railway von Thailand nach Burma zu…

Weiterlesen

One day in Bangkok !!!!

Wie herrlich, wieder hier zu sein, genauer gesagt, in Banglampoo am Travellerviertel und Nähe Fluss ! Und ich muss nichts mehr anschauen – noch besser – und kann mich treiben lassen. Ich genieße eine andere Welt, die mich sehr beflügelt: muss mir keine Gedanken mehr um Regen, Wind und Wellen…

Weiterlesen

Wieder in Thailand

Habe es geschafft, die Grenze relativ unproblematisch zu passieren und bin abends in meinem geliebten Trat gelandet. Der 1. Weg hat mich zu meiner netten Unterkunft geführt, die Besitzerin fiel mir um den Hals und freute sich. Dann zu meiner Lieblings-Näh-Mama , die mir noch abends schnell die Rattenlöcher meiner…

Weiterlesen

Trip nach Kambodscha

Trat, die Fahrt zur Grenze, alles perfekt. Dann die erste Bescheisser- Variante: Gesundheitscheck, jemand füllte ein Formular aus, dann maßen sie Fieber mit einem Stick an der Stirn, legten den Wisch in den Pass und wollten 20 Baht dafür haben. Als Sicherheit für einem, dass man gesund ist. Fast jeder…

Weiterlesen

  • Archive