10 Tage Bundi / Rajasthan Süd

Von Orcha nach Bundi sind wir sehr komfortabel zu dritt mit dem Taxi gefahren – nur 6 Std. anstatt dreimal umsteigen in diverse Busse – das ganze für 90€.

Bundi besitzt immer noch die magischste Atmosphäre von Rajasthan, nirgendwo sonst sind sind die längst vergangenen Zeiten noch so gegenwärtig wie hier.

Ich bin das dritte mal in Bundi (Blog 2014), einer bezaubernden Stadt mit blaugestrichenen Bramahnenhäusern, engen Gassen, glitzernden Basaren, kleinen Seen . Ca. 100.000 Einwohner – übersichtlich – mit einem wunderschönen Palast aus dem 18. Jhdt., einem Fort, überall kleinen Tempeln und alten Monumenten, einer netten Travellerecke mit Unterkünften in alten Havelis und prima Rooftop-Restaurants mit Bier.


Das Minus in Bundi sind allerdings die Testosteron geladenen Affen, die nicht zu unterschätzen sind. Deshalb haben sich mittlerweile die Rooftops in Gitterkäfige verwandelt, in denen man sitzt und sich als Mensch wie im Zookäfig vorkommt, während diese Herren der Schöpfung frech außen am Geländer vorbei turnen und uns anstarren.

Holi haben wir erlebt, es ist hier recht zahm abgelaufen, aber wir mischten uns auch nicht unter die Farbwerfer, denn vor allem die Farbe Purpur geht fast nicht mehr ab.

Kommentare sind geschlossen.