Vita Guesthouse

Gestern zogen wir um ins Vita Guesthouse, welches halb so teuer wie das Delfica 2 ist und ebenfalls am Wasser liegt. Noch dazu wohnen wir mit einigen unserer neuen netten Bekannten aus aller Welt zusammen und haben viel Spaß.

Und heute fuhren wir zum Schnorcheln zu der Banda-Insel Hatta (ehemalige Namen: Rozengain). Lange Fahrt (2 Std.) übers offene Meer zu einer der tollsten UW – Landschaften. Vieleicht gehen wir dort doch einmal tauchen, denn es war ein supertolles Riff mit beeindruckender abfallender Wand, guter Sicht, viele größere Fische wie einige Napoleons, Trigger, Surgeons und Schildkröten.

Banda Unterwasser

Kommentare sind geschlossen.