Transportprobleme

Wie gesagt, das Transportproblem macht mich langsam kirre. Es ist immer nur in der Stadt der Abfahrt herauszufinden, wann was fliegt oder schwimmt. Die Agenturen sind alle so uninformiert. Es interessiert sie einfach nicht. Und jeder erzählt was anderes.

Z.B. als ich vor fast 3 Wochen in Manado war, versuchte ich da heraus zu kriegen, ob es einen Flug von Ternate nach Ambon gibt. Nein, war die Antwort. Also bin ich über Makassar nach Ambon geflogen.

Vorgestern traf ich auf der Fähre ein deutsches Paar, das mir erzählte, dass es von Ternate aus nach Ambon geflogen war. Ich dachte, ich höre nicht recht.

Als ich heute morgen in einer Agentur das Ticket für den Rückflug von Ambon nach Manado (über Makassar) holte, fragte ich nach. Ja, Trigana fliegt die Strecke 3 x die Woche !!!!

Hallo ????

That’ s Indonesia !!!

Die Deutschen hatten diesen Flug aber auch erst in Ternate ergattert. Dasselbe ist mir mit Banda passiert. In Ambon wollte ich einen Flug von Merpati von Banda nach Ambon buchen, früh, da die Maschinen klein und immer ausgebucht sind. Dort sagte man mir, das müsse ich in Tual/Kei buchen. Also dort ins Office. Da sagte man mir, es gäbe keine Flüge. Ich sagte, doch, jeden Montag. Der Typ rief in Ambon an und bekam die Auskunft, dass im Dezember keine Flüge gehen, wegen Inspektion der Maschinen.

Ich fuhr also mit der Pelnifähre von Tual nach Banda. Dort verließ mich allerdings der Mut, da einfach nicht herauszukriegen war, ob in der Woche drauf irgendetwas nach Ambon ging (und ich musste am 11.12. spätestens wieder in Manado sein). Daher ich blieb an Bord der Fähre bis Ambon. Ob da jetzt der Flieger doch ging oder nicht, weiss ich immer noch nicht.

Drei Wochen reichen also doch nicht für Kei und Banda, und in Ambon und Umgebung war ich gar nicht lange. Vielleicht fahre ich im Februar/März nochmal hin.

Kommentare sind geschlossen.