Nasik (Marathi: नाशिक, Hindi: नासिक)

Nasik ist eine größere Kleinstadt (1,2 Mio Einwohner) in Maharastra und liegt ca. 4 Std. nordöstlich von Mumbai. Es besteht aus einer geschäftigen uninteressanten Neustadt und einer herrlichen Altstadt am heiligen Fluss Godavari. Der Fluss ist gesäumt von Bade-Ghats und exotischen Tempeln, an dem von morgens bis spätnachmittags Pilgerscharen zu beobachten sind.

Ich habe viel Glück gehabt nach meiner schrecklichen Zugfahrt hierher. Mein Hotel liegt am Rande des Getümmels am Fluß, zu Fuß 5 Minuten, und ich habe ein wunderbares Zimmer im 2. Stock für 500 Rs.= 6 €, die Staff ist freundlich und man spricht verständliches Englisch.

Bin ganz happy mit dem Raum, er ist endlich mal hell und niemand kann mir reinschauen. Es gibt zwei (!) geputzte Spiegel, denn hier putzen Frauen, Heißwasser (abends wird’s kühl) und die Klospülung funktioniert !

Zimmer mit Stromkunstwerk vor dem Fenster

Zimmer mit Stromkunstwerk vor dem Fenster

Außerdem findet vom 14. bis 18. Januar das Nasikfestival statt und die Bühne ist auf dem Godavari aufgebaut. Ab 19.30 bis 21.30 gibt’s Lifemusik, alles ist festlich beleuchtet, es gibt Leinwände und die Menschen verteilen sich auf die Wege, Stufen und Bade-Ghats. Alles ohne Gerangel.

Hier kann man verweilen, man wird des Schauens nicht müde, alles was sogar die Fantasie übersteigt, spielt sich hier life vor den Augen ab. Unfassbare Gegensätze, so viel Verrücktes, Bizarres versetzen mich in Hochstimmung. Dass ich das alles erleben darf!!!!

Kommentare sind geschlossen.