Koh Wai

Tja, es gibt sie noch, die Slow-Boats, aber nicht jeden Tag.

Und es ist ein Genuss, mal wieder langsam zu reisen, statt mit dem Speedboat, die nur von Irren gefahren werden. Bei jeder Welle hüpft man einen halben Meter hoch; gar nicht gut fürs Kreuz, sage ich euch.

Und damit ihr mal wieder wisst, wie ich aussehe, habe ich ein Eigenbild geschossen. (Es waren nur 4 Leute auf dem Boot, und 3 saßen unten)

Kommentare sind geschlossen.