Granada: (123.000 Einwohner)

Ich bin nun in Granada am Lago de Nicaragua, der ältesten Kolonialstadt Nicaraguas am Fuß des Vulkans Mombacho. Tolle Stadt mit vielen Kirchen, Kopfsteinpflaster, super Restaurants mit besonderem Essen, Läden und endlich wieder Markt. Gefüllte Supermärkte. Fl. Wein im Supermarkt ca. 5 €, überall gibts Kühlschränke und Eis! Das ist…

Weiterlesen