Pemuteran

Am 6.3.10 kam ich nach meiner Rundfahrt unfallfrei am Flughafen an. Frank landete, unser Abholer war da, und wir fuhren 4 Std. (!) zur Nordwestküste Balis hoch. Man verschätzt sich leicht bei den
Entfernungen auf Bali. Aber es war ne tolle Strecke, über die Berge, wir verschwanden auch mal komplett im Nebel, bis es wieder zur Küste mit dem blauen Himmel runter ging.

Wir haben uns bei einer Turtele-Aufzuchtsstation eingemietet, die 5 Bungalows haben und Tauchbusiness im kleinen Rahmen. Supernett da. Gingen zuerst mal schnorcheln.

Wir haben hier nun 5 Tage verbracht, gefaulenzt, getaucht, die Sonne und Wärme genossen.

Das Tauchen war gut, leider trotz Strömungen keine Fischsuppe, aber wir sind ja auch verwöhnt.

Morgen fahren wir zurück nach Jimbaran, Nähe Flughafen und nehmen am SA den Flug nach Flores, Labuanbajo.

Kommentare sind geschlossen.