Rantepao

Gestern bin ich in Pendolo am See angekommen, nahm einen tollen Bungalow am See und ging schwimmen.

Leider gab es dort kein kaltes Bier – Kühlschrank kaputt – und auch keines im Restaurant, da es Strom nur von 18 bis 22 Uhr gibt alles scheiße. Also musste ich Arak trinken.

Arakabfüllung

Ich hoffe, in der klaren Bruehe waren nur Wurzeln. Der Arak schmeckt aber besser als jeder Grappa, er fließt ganz weich die Kehle runter und schmeckt hervorragend mit Sprite – und so was kann man auch warm trinken. Mir geht es weiterhin supergut, bisher keine Magenproblem, obwohl ich hier alles probiere …

Ich wollte dort eigentlich zwei Tage bleiben. Ab 16 Uhr regnete es und hörte nicht mehr auf. Ich war so frustriert. Die ewigen Mie Goreng hängen mir nun langsam aus dem Hals heraus.

Verkäuferin

Alles in allem sitze ich wartend und reisend seit dem 1.1. in Bussen und Minibussen herum. Bin jetzt fertig. Heute morgen beschloss ich dann, nach Rantepao zu fahren, da es dort etwas touristischer ist bzgl. Bier, Restaurants und Internet.

Helmpflicht

Mein Zimmer mit warmem Wasser hier in der Lodge ist bis 21 Uhr noch besetzt, deswegen bin ich gleich ins Internet. Und sogar hier gibt es Bier. Nach 3 Tagen ist das Genuss pur.

Kommentare sind geschlossen.